unverbindlich
vormerken

    Ich interessiere mich für:

    Über diese Website ist keine Voranmeldung für geförderte Wohnungen möglich.

    * Pflichtfelder

    Öffentliche Verkehrsanbindung wird erweitert

    18. September 2023
    Erweiterung Straßenbahnlinie 18

    Rund um das entstehende VILLAGE IM DRITTEN wird das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel bis Herbst 2026 weiter ausgebaut. Durch die Verlängerung der Straßenbahnlinie 18 wird die Erreichbarkeit des Quartiers verbessert. Sieben neue Haltestellen werden auf der rund drei Kilometer langen, neuen Strecke eingerichtet. Die Linie 18 fährt dann von der U2-Station Stadion bis zur U6-Station Burggasse-Stadthalle und verbindet so den 2. und 3. Wiener Bezirk. Entlang des VILLAGE IM DRITTEN kann durch drei angrenzende Stationen über den Prater direkt das Wiener Ernst-Happel-Stadion erreicht werden. Das Areal wird ebenso mit weiteren Verkehrslinien, wie S-Bahn und U-Bahn praktisch verbunden.

    Weitere Anbindungen

    Durch die Nähe zum Hauptbahnhof, die S-Bahn-Haltestellen St. Marx und Quartier Belvedere, diverse U-Bahn- und Straßenbahnlinien (U1, U3, 18, 71, 0) und einem Autobahnanschluss an die A23 ist das VILLAGE IM DRITTEN bereits jetzt gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden.

    • Straßenbahn
      • Linie 18 – Heinrich-Drimmel-Platz; Wildgansplatz; St. Marx
      • Linie 71 – St. Marx
      • Linie 1 & O – Fasangasse
    • S-Bahn
      • Haltestelle St. Marx
      • Haltestelle Quartier Belvedere
    • Hauptbahnhof
    • U-Bahnlinie U3 – Schlachthausgasse
    • A23-Anschlussstelle Landstraßer Gürtel / St. Marx

    Bild: © Stadt Wien